Fußball Jugendabteilung

Was war, was ist und was wird KW 46-47

am Sonntag den 28.11. sind zwei Spiele in Mundelfingen geplant
(2.) SV Mundelfingen 2    SV Döggingen 2    12:45   Kreisliga C
(1.) SV Mundelfingen    SV Döggingen    14:30        Kreisliga B
Ich habe keine Ahnung was den Spielern wettermäßig zugemutet wird.

Die Tabellenplätze:
5.  Platz unsere 1.
10. Platz unsere 2.

7. Platz - A-Jugend
6. Platz - B-Jugend
4. Platz - C-Jugend
1. Platz - D1-Jugend
1. Platz - D2-Jugend
1. Platz - D3-Jugend
1. Platz - E1-Jugend
5. Platz - E2-Jugend
Gratulation an die Spieler und Trainer und all denen, die ihre Zeit dem SVM opfern.


Aktualisierung vom 28.11.2010 von Didi:

letzten Samstag startete unsere E-Jugend in die Hallenbezirksmeisterschaft.

Unsere zwei gemeldeten Mannschaften schlugen sich, obwohl krankheitsbedingt stark dezimiert, sehr gut.

Während die erste Mannschaft sich für die nächste Runde qualifizierte, schied die Zweite aufgrund des schlechteren Torverhältnisses leider aus.

 

Am Sonntag den 28.11.10 um 13:00 bzw. um 16:00Uhr startet nun auch unsere D-Jugend mit zwei Mannschaften in den Verbands-Wettbewerb in Bräunlingen. Natürlich sind hier unsere Erwartungshaltungen groß, sind doch unsere Jungs aller drei Mannschaften in ihren Staffeln nicht einmal geschlagen worden. 

Kooperationstag 21.06.2010

Unsere Kinder hatten viel Spass mit den Schulen (Realschule Blumberg, Schellenberger Schule Hausen vor Wald, Karl Wacker Schule Donaueschingen).

spielen bei Regen

Max Haushofer, (1840 - 1907), deutscher Schriftsteller:

 

Die Ausbildung unserer körperlichen Anlagen

macht gewandt und gibt auch die Fähigkeit,

in jeder Mußestunde sich reicheren und

mannigfaltigeren Lebensgenuß zu verschaffen.

 

Sie gibt dem Menschen erst Freude am Sport;

sie erhöht seinen Mut und sein Selbstvertrauen,

seinen ganzen äußeren und mit diesem auch

seinen inneren Wert.

 

...Eiskaltes Ausnutzen der sich bietenden Torchancen und ein wahrer „Teufelskerl“ im Gehäuse...

Ein Bericht aus der HP vom SV-Schluchsee

 D-Junioren: SG Lenzkirch 2 – SG Mundelfingen 3 1:4 (0:3)  am 9.10.2010


Im Spiel gegen den Tabellenführer mussten wir auf gleich drei Stammspieler verzichten.
Nachdem wir den Gegner in den ersten zehn Minuten in der eigenen Hälfte regelrecht eingeschnürt und uns auch drei gute Torchancen erarbeitet hatten, fiel nach dem Motto „nimm du den Ball, ich hab ihn sicher“ wie aus heiterem Himmel das 0:1. Unser Team konnte auch weiterhin sehr gut mit dem Tabellenersten mithalten, aber im Gegensatz zur SG aus Mundelfingen die besten Möglichkeiten nicht nutzen.
Die Gastmannschaft konterte uns noch zweimal klassisch aus und führte zur Halbzeit  etwas schmeichelhaft mit 3:0.
In der zweiten Halbzeit erzielten wir erst das 0:4 durch ein Eigentor, und dann durch Lukas Laber in der 42. Minute den 1:4 Endstand.
Eiskaltes Ausnutzen der sich bietenden Torchancen und ein wahrer „Teufelskerl“ im Gehäuse der Mundelfinger sicherten den Sieg des Gästeteams.  
Ein großes Lob aber an unsere gesamte Mannschaft, die dem Tabellenführer absolut ebenbürtig war und wirklich tollen Fußball gespielt hat...

Jugendabteilung informiert

Jugendabteilung voll auf Kurs,

 

bei acht Spielen dieses Wochenende haben unsere Jugendlichen mit 21:3 Punkten und 38:13 Toren wohl keine Wünsche mehr offen gelassen.

Unsere E1 ließ zuhause gegen den FC Reiselfingen gar nichts anbrennen und gewann ihr Spiel mit 16:0. Die Unheimlichen führen nun ihre Staffel nach dem vierten Spiel mit 12:0 Punkten und einem sagenhaften Torverhältnis von 51:4 Toren an.

Spannender gestaltete sich das Spiel unserer E 2 gegen den SSC Donaueschingen. Nach einem durchaus offenen Spiel konnten unsere Jungs die Oberhand behalten und entschieden die Partie mit 3:1 für sich.

 

Die Überraschung ist aber unsere D-Jugend,

die als stark eingeschätzte D1 der Lenzkircher wurde von einer hochkonzentrierter D1

unserer SG mit starken Kombinationen und druckvollem Pressing klar dominiert.

Das Ergebnis ging hochverdient mit 0:5 für unsere Jungs zu Ende..

Auch hier gestaltete sich die Spiele der D2 und der D3 als spannender.

Während die D2 noch mit einem 3:3 in die Pause ging, konnte aufgrund unseres starken

E-Jugendspielers aus Ewattingen das Spiel auf 3:5 gedreht werden.

Auch bei der D3 waren die Verhältnisse nicht so klar wie das Ergebnis aussagt.

Nach starker Abwehrleistung konnten unsere Spieler das Spiel durch schnelle Konter  mit 1:4

für sich entscheiden.

D.h. alle drei D-Jugend Mannschaften belegen in ihren Staffeln den ersten Platz mit

„Reiner Weste“.

 

Ebenso gewannen unsere Jungs von der C-Jugend in Döggingen mit unserem Trainer Martin

ihr Heimspiel gegen den TuS Bondorf mit 4:0. Auch sie stehen zur Zeit

mit „Reiner Weste“ auf einem sehr guten zweiten Platz.

 

Leider lief es in Unadingen für unsere Spieler von der B-Jugend nicht so rund, hier

musste man eine 8:3 Niederlage hinnehmen.

Trotzdem stehen auch hier unsere Jungs auf einem ausbaufähigen fünften Platz.

 

Auch die A-Jugend, mit unserem Benni, gewann ihr Spiel gegen Hölzlebruck mit 1:0 und steht auf dem 4. Platz.

 

Weiter so Jungs

 

Gruß

Didi