Der Nachwuchs bleibt am Ball (Schwarzwälder Bote)

Von Schwarzwälder-Bote, aktualisiert am 26.11.2010 um 18:36
1290793014885
Voller Einsatz ist bei Hallenbezirksmeisterschaften für die D- und C-Jugendspieler gefordert. Foto: Herrmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Hans Herrmann

Blumberg/Riedböhringen. Die D-Jugendmannschaften des TuS Blumberg und des VfL Riedböhringen sind morgen, 28. November, bei den Vorrundenspielen um die Hallenbezirksmeisterschaften Schwarzwald vertreten.

Der talentierte Nachwuchs des VfL Riedböhringen tritt als Tabellenzweiter der Bezirksliga in der Baarsporthalle Donaueschingen ab 9.30 Uhr gegen den FV Donaueschingen, FC Wolterdingen, TuS Oberbaldingen, FC Pfohren und die SG Kirchen-Hausen an. Ab 16 Uhr hat die zweite VfL-Vertretung den FV Möhringen 2, die DJK Donaueschingen 2, den FC Weiler den TuS Oberbaldingen 2 sowie den FC Wolterdingen zum Gegner.

Die D-Junioren des TuS Blumberg tragen ihre Qualifikationsrunde in der Bräunlinger Sporthalle aus. Ab 12.58 Uhr sind der SV Buchenberg, der FC Kirchdof, der FC Bräunlingen, der FC Hochemmingen und der SV Mundelfingen die fußballerischen Kontrahenten.

Bereit heute, 27. November, treffen die C-Junioren der SG Riedöschingen in der Baarsporthalle Donaueschingen ab 14.58 Uhr auf den FC Wolterdingen, die SG KirchenHausen, und den FC Donaueschingen. Die C 2 muss ab 14.30 Uhr gegen den FV Donaueschingen 2, den FC Wolterdingen 2 sowie die SG Kirchen-Hausen 2 antreten.