SVM in der Presse

(unsere 1.) Kreisliga B Staffel 2: (Schwarzwälder Bote)

Schwarzwälder Bote am Samstag, 09. Oktober 2010

...Während Gastgeber TuS Oberbaldingen (9./4) auf Punkte im Heimspiel setzt, wird der Fünfte SV Mundelfingen (10) alles daransetzen, um den Abstand ans Spitzenquartett nicht größer werden zu lassen....

(Da hatte der Reporter einen guten Riecher :-)

Ewattinger ohne Chance (Badische Zeitung)

08. Oktober 2010 Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung.

FUSSBALL-KREISLIGA B II (jun). SV Ewattingen – SV Mundelfingen 2:5 (1:2) Durch den klaren Sieg im Lokalderby beim SV Ewattingen verbesserte sich der SV Mundelfingen auf den dritten Tabellenplatz. Tore: 1:0 (5.) Jochen Müller, 1:1 (11.) Daniel Schwab, 1:2 (23.) Thomas Kindler, 1:3 (50.) Philipp Wetzel, 1:4 (75.), 1:5 (80.) Sebastian Hildebrand, 2:5 (85.) Gernot Würth. Zuschauer: 70. Schiedsrichter: Covic (Ühlingen).

bitte vorsichtig fahren :-)

07.10.2010 08:59:30
---Meldung aufgehoben: Im Schwarzwald-Baar-Kreis auf der K 5739 zwischen Bräunlingen-Döggingen und Hüfingen-Mundelfingen Gefahr durch Kühe auf der Fahrbahn. ...

...sonst weiß ich nichts neues...

SV Mundelfingen feilt an Clubheim-Plänen

Von Schwarzwälder-Bote, aktualisiert am 30.09.2010 um 19:50 Von Rainer Bombardi Hüfingen-Mundelfingen.

Der SV Mundelfingen träumt von einem neuen Clubheim. Und es ist ein Traum, der wahr wird. Gemeinderat und südbadischer Sportbund sind überzeugt, jetzt geht es an die Optimierung der Pläne.In 18 Monaten Vorbereitung haben die Verantwortlichen des SV Mundelfingen die Weichen für die Zukunft gestellt. Ihre Pläne zur Erweiterung und Sanierung ihres Clubheims überzeugten im Gemeinderat und beim südbadischen Sportbund. Das Projekt mit einem Kostenvolumen von 240 000 Euro wird zu je 70 000 Euro über Zuschüsse der Stadt und den badischen Sportbund finanziert. Den Restbetrag bringt der Sportverein durch Eigenfinanzierung und -leistungen auf.

Mindestens 4500 Stunden ehrenamtliche Arbeit seien notwendig, um das Projekt zu stemmen. Der Vorsitzende Peter Allaut spricht von einer großen Aufgabe, die alle Mitglieder gleichermaßen fordere. Jeder, der mithilft, solle entsprechend seiner Fähigkeiten eingesetzt werden. Das vom Fützener Architekten Ewald Gut entworfene Bauvorhaben sieht eine Aufstockung des bestehenden Clubheims und eine energetische Vollsanierung vor. "Das Alter, die Platznot und die ungenügenden Lichtverhältnisse im heutigen Clubheim haben uns die Entscheidung erleichtert", stellt Allaut gegenüber unserer Zeitung klar.

Im neuen Clubheim mit seiner totalsanierten unteren Etage ist eine Treppe vom heutigen Flur direkt in den oberen Stock vorgesehen. Dort soll ein mit modernsten Medien ausgestatteter Schulungsraum entstehen, ein Besprechungsraum und eine Schiedsrichterkabine mit WC und Dusche.

Herzstück der Aufstockung wird ein sportlicher Multifunktionsraum. Dort sollen die immer beliebter werdenden Jazztanz- und Gymnastikgruppen sowie die Freizeit- und Breitensportgruppe ihre Heimat finden. Auch wird er für die unterschiedlichsten Vereinsversammlungen dienen.

Ein kleiner Bauausschuss im Sportverein nutzt die Zeit bis zur voraussichtlichen Erteilung der Zuschüsse im Jahr 2012, um die Pläne und Einsatzbereiche für die ehrenamtlichen Helfer zu optimieren – damit der SV-Traum gelungene Wirklichkeit wird.

Baden-Württemberg-Cup: Showtanz der Extraklasse ( Zollern-Alb-Kurier)

Zollern-Alb-Kurier: Dotternhausen, 29.09.2010

Am 2. Oktober gibt es wieder Showtanz der Extraklasse in Dotternhausen. Die jeweils vier besten Gruppen aus den Vorentscheiden in Haslach, Denkingen und Dotternhausen und erstmals zwei Gruppen aus dem Wettbewerb in Mundelfingen tanzen um den Sieg im Finale des Baden-Württemberg-Cups der Showtanzgruppen. Ausrichter ist der Verein Show & Tanz Dotternhausen. Hierzu lädt der Verein alle Tanzinteressierten ein. Mit dabei sind die Prinzengarde NZ Deichelmaus Spaichingen, Showtanzgruppe „Flash Dance“ Renquishausen, Showtanzgruppe „Sunrise“ Wellendingen, Showtanzgruppe „Magic Stars“ VfB Ulm, Showtanzgruppe „Swamp Hoppers“ Sauldorf, Showtanzgruppe „Eighty-Six-Seven-Eight“, Bösingen, Tanzgarde Narrenverein Gruol, Showtanzgruppe „Jazz for Fun“ TSV Denkingen, Chatterboxes Illertal, Kirchdorf, Showtanzgruppe NZ Hechingen-Stein, Showtanzgruppe SV Tannheim, Tanzgruppe Sankt Georgen und „Déjà-vu“ aus Mundelfingen. Nach dem offiziellen Teil gibt es für alle noch eine große Party. Hallenöffnung ist um 19 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

Weitere Infos im Internet unter www.showtanz-dotternhausen.